Jugendliche bei einem Lernspiel

Sicher im Netz

An zwei Tagen fand das Projekt „Sicher im Netz“ mit zwei 6. Klassen der TÜV-Oberschule-Leipzig statt. Dabei setzten sich die SchülerInnen mit Themen wie Appberechtigungen, Datenschutz, Urheber- und Persönlichkeitsrechte, sozialen Netzwerken und Cybermobbing auseinander. Das erlernte Wissen wurde dann in der Produktion von eigenen Fotocomics mit der App „ComicLife 3“ kreativ umgesetzt.

Projektziele: Medien in der Digitalen Welt verstehen und reflektieren, Reflexion der eigenen Nutzungsgewohnheiten von Apps am Smartphone, Sensibilisierung für persönliche Daten (Datenschutz) und Privatsphäre im Netz, Vermittlung von rechtlichen Vorgaben (Urheber- und Persönlichkeitsrecht), Umgangsregeln im Netz kennen und einhalten, Präventionsmaßnahmen für das Thema Cybermobbing entwickeln, Zusammenarbeiten in verschiedenen Rollen zur Erstellung eines Medienproduktes, Kennenlernen der entsprechenden Technik und Software, Entwickeln und Produzieren eines Fotocomics

Tag 1 (4 h):Am ersten Projekttag setzten sich die SchülerInnen nach dem Kennenlernen im Gruppengespräch sowie praktischen Aufgaben kritisch mit verschiedene Aspekten der Nutzung von Sozialen Medien (zum Beispiel Altersbeschränkungen, Urheberrecht, Persönlichkeitsrechte) aber auch mit ihrem eigenen Mediennutzungsverhalten auseinander. Neben Appberechtigungen spielte auch das Thema Klassenchats sowie nützliche Regeln dafür eine Rolle. Nach einem kurzen Film zum Thema „Cybermobbing“ entwickelten die Schüler dann dazu eigene Präventionsstrategien.

Tag 2 (4 h): Am zweiten Projekttag sammelten die SchülerInnen in Kleingruppen verschiedene Themenideen, wie das am Vortag vermittelte Wissen in Fotocomics umgesetzte werden kann. Anschließend entwickelten sie ein Storyboard und füllten dieses mit Angaben zu Einstellungsgrößen und Handlungsanweisungen. Dann folgte die Vermittlung des Grundlagenwissen zur Fotografie und der Aufnahmetechnik. Nach Aufnahme der Fotos wurden verschiedene Fotocomics am Tablet mit Hilfe der App „ComicLife 3“ erstellt, mit Texten und Sprechblasen versehen und anschließend der Klasse präsentiert.

Projektpartner: TÜV Rheinland Oberschule Leipzig 

Projekt Teilen:

X