20191112_120412-01

(M)Ein Leben als Influencer

Das Projekt “(M)Ein Leben als Influencer” ist ein Tagesprojekt mit einem Umfang von mind. 6 Unterrichtsstunden, welches speziell für 7. Klassen entwickelt wurde. Eine Abwandlung für jüngere bzw. ältere Klassen ist möglich (Klassenstufe 5 bis 10).

Projektziele:  Kritische Auseinandersetzung mit dem Berufsbild eines “YouTubers” bzw. “Influencers” mittels reflexiver und aktiver Medienarbeit

Projektablauf:

  1. Stunde: “#Kennenlernrunde”, Recherche und Vorstellung der aktuellen Lieblings-YouTuber
  2. Stunde: Was ist eigentlich ein Influencer?, Voraussetzungen und Erfolgsfaktoren von YouTubern/Influencern
  3. Stunde: “Gruppenpuzzle” (mit Informationen zu Ausbildung, Tätigkeitsprofil, Berufsaussichten und Verdienstmöglichkeiten eines YouTubers/Influencers)
  4. Stunde: „Das große Influencer-Quiz“
  5. Stunde: Entwicklung eines fiktiven YouTube- oder Instagram-Kanals, Einführung in die Arbeit mit den Tablets, Erstellung von Thumbnails, Profilbildern und Storys
  6. Stunde: Fertigstellung der Thumbnails, Profilbilder und Storys, Abschlusspräsentation, „Ich möchte (k)ein YouTuber/Influencer werden, weil…“

Organisatorischer Hinweis: Besonders beliebt ist dieses Projekt als Begleitprojekt zur Potenzialanalyse, die häufig zum Zwecke der Berufsorientierung in den 7. Klassen an Oberschulen durch die Praxisberater durchgeführt wird. Hierbei nimmt eine Hälfte der Klasse an der Potenzialanalyse teil und die andere Hälfte der Klasse macht das Medienprojekt. Am nächsten Tag wird dann einfach getauscht.

Bisherige Projektpartner: Seminarschule Auerbach und Oberschule Neumark

Projekt Teilen:

X