Pappschild

„Ab durch den Mediendschungel“ Glaubwürdigkeit von Medien und Medieninhalten

„Ab durch den Mediendschungel“ hieß es im Projekt, in dem SchülerInnen der 8. Klassen des Max-Klinger-Schule sich mit Themen wie FakeNews, Manipulation von Bildern und Audios, Meinungsmanipulation sowie Glaubwürdigkeit von Medien auseinandersetzten. In Vorbereitung auf das Thema, welche in der Schule stattfand, beschäftigten sich die SchülerInnen außerdem mit den Begriffen Journalismus, Pressekodex, Zensur und Objektivität sowie dem Mediensystem in Deutschland. Innerhalb einen Projekttages wurden den SchülerInnen Methoden und Instrumente vermittelt und von diesen erprobt, um Beiträge in Medien und sozialen Netzwerken zu überprüfen und einordnen zu können. Das erlernte Wissen haben die SchülerInnen dann in eigenen Audiobeiträgen umgesetzt.

Projektziele: Reflektion und Bewertung von Medieninhalten, Förderung eines kritischen Umgangs mit Medien, Reflektion der eigenen Mediennutzung, Förderung der Fähigkeit, Medien aktiv zu gestalten und sich am gesellschaftlichen Diskurs zu beteiligen

Tag 1 (6 h): Nach einer Begrüßung erfolgte die Wiederholung des im Unterricht vermittelten Inhalts (z. Bsp. Mediensystem Deutschland, Wie arbeiten Journalisten?). Anschließend gab es einen theoretischen Input, in dem darüber gesprochen wurde, wie Nachrichten entstehen und wie deren Glaubwürdigkeit überprüft werden kann. In Stationsarbeit probierten die SchülerInnen dann die vorgestellten Tools aus. Anschließend wurde das Thema „Bild- und Audiomanipulation“ behandelt. Die SchülerInnen lernten die Gründe für Manipulation und Meinungsbeeinflussung kennen und erfuhren durch praktisch Übungen, wie leicht sich Aussagen verdrehen und verfälschen lassen. Um das erlernte Wissen in Audiobeiträgen umzusetzen, folgte eine Einführung in die Grundlagen der Interviewführung sowie Audioproduktion (Audiotechnik und Schnitt). Zum Abschluss des Projekttages produzierten die SchülerInnen eigene kleine Audiobeiträge, die dann vor der Klasse präsentiert wurden.

Projektpartner: Max-Klinger-Schule Leipzig

Projekt Teilen:

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis zu bieten. Indem Sie unsere Website benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

X