Jugendliche stehen hinter einer Kamera

Dokumentation mit der Kamera – Klassik aktiv

Schüler musizieren mit Musikern der Neuen Lausitzer Philharmonie

Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen der Evangelischen Zinzendorfschulen Herrnhut entwickeln gemeinsam mit dem PhilMehr! Philharmonsiche Brücken e.V. und Musikern der Neuen Lausitzer Philharmonie ein abendfüllendes Konzertprogramm mit Chor, Theater und Solostücken der Teilnehmer. Dazu gehört aber nicht nur die Planung und Probe des Programms, sondern auch die Organisation der Technik, die Gestaltung der Öffentlichkeitsarbeit sowie die Vorbereitung des Caterings. Ein Teil der Schüler dokumentierte mit Unterstützung des SAEK Görlitz die Projektwoche und fertigte Mitschnitte des Schülerkonzerts sowie des Abschlusskonzerts an.

Nach einführenden Workshops zur Bildgestaltung und der journalistisch-dokumentarischen Arbeit sowie der Technikeinweisung begann die inhaltliche Arbeit an der Konzeption der eigenen Dokumentation. Die Doku-Gruppe begleitete mit der Videokamera die Proben und Konzertvorbereitungen und führte zahlreiche Interviews mit Lehrern, Musikern und Schülern. Parallel arbeitete ein kleines Redaktionsteam weiter am Konzept und den Sprechertexten. Während die einen weiter drehten, wurde an mehreren Laptops schon fleißig am Schnitt gebastelt. Binnen 5 Tagen entstand ein abwechslungsreicher Beitrag, der nicht nur die Woche in Bild und Ton festhält, sondern auch die Zuschauer mit den Beteiligten mitfiebern lässt.

Projekt Teilen:

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis zu bieten. Indem Sie unsere Website benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

X