Collage mit Spielzeugfotos

Abschied vom Spielzeug – ein Fotoprojekt

Alle zwei Jahre schickt die Kita „Elefant, Tiger und Knirps“ ihr Spielzeig in den Urlaub: Für mehrere Wochen spielen dann die Kinder mit dem, was ihnen auch im Alltag begegnet, zum Beispiel Kisten, Körbe oder Stühle. Ziel ist es, die Fantasie und Kreativität der Kinder anzuregen und nach und nach eigenes Spielzeug herzustellen. Im Foto-Projekt „Abschied vom Spielzeug“ wurde das Lieblingsspielzeug noch einmal ganz besonders gewürdigt. Jedes Kind durfte sich ein Spielzeug heraussuchen und es dann fotografieren. Aber nicht nur das: Sie haben durch das Erstellen von „Makro“-Aufnahmen noch einmal einen ganz anderen Blick für ihr Spielzeug bekommen. Mit einigen Fotos wurde sogar Fotocomics gestaltet.

Projektziele: Vermittlung der Grundlagen der Fotografie (insbesondere von „Makroaufnahmen“), Vermittlung von Grundlagen im Umgang mit dem Tablet sowie Aufnahme von Fotos, Vermittlung von Gestaltungsgrundlagen von Fotocomics

Phase 1 – Einführung in die Fotografie und Aufnahme der Fotos (je 2 h):

In Kleingruppen von max. 15 Kindern (im Alter von 3 bis 6 Jahren) haben die Betreuer des Projektes mit den Kindern zu nächste über das Thema „Fotografie“ gesprochen: Haben sie schon einmal fotografiert? Kennen sie dafür schon verschiedene Regeln? Was für Regeln gibt es allgemein? Anschließend wurde den Kindern mit einem Suchspiel das Thema „Makroaufnahmen“ nähergebracht und gezeigt, wie man durch das extremes „heran zoomen“ oder rangehen an ein Objekt ganz spezielle Details sichtbar machen kann. Nach einer kurzen Pause haben die Kinder dann ihr mitgebrachte Spielzeug mit dem Tablet fotografiert: Einmal als Makroaufnahme und einmal das Objekt ganz. Als Hilfsmittel dienten hier auch mitgebrachte Linsen, die es ermöglichten, noch einmal näher an das Objekt heran zu zoomen. Zum Abschluss haben sich die Kinder ihre Fotos in einem kleinen Quiz vorgestellt und den Projekttag noch einmal reflektiert. 

Phase 2 – „Postproduktion“ (2 h)

Bei einem Termin haben die Kinder mit den Fotos kleine Fotocomics umgesetzt. Nach einer Einführung in die App „ComicLife3“ haben sich die Kinder dann gemeinsam mit den Betreuern eine kleine Geschichte ausgedacht, die sie mit Hilfe der Fotos erzählt haben. Hier wurde zum Beispiel ein Fotoquizz oder eine Vorstellung des Lieblingsspielzeuges produziert. Alle Fotos wurden dann außerdem auf 4 verschieden Plakate gedruckt, die Fotos sind dabei als „Suchspiel“ angelegt: Zu einer Makroaufnahme muss das passende Spielzeug gefunden werden. Die Erstellung der Plakate übernahmen die Medienpädagogik des SAEK Leipzig.

Projektpartner: bbw-Kita „Elefant, Tiger und Knirps“ Leipzig

Projekt Teilen:

X